Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinmeier würdigt Frieden in Kolumbien
Nachrichten Brennpunkte Steinmeier würdigt Frieden in Kolumbien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 13.01.2017

Mesetas (dpa) – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat in Kolumbien eine Zone zur Entwaffnung der linken Guerillaorganisation Farc besucht und mit einem hochrangigen Ex-Rebellen gesprochen. Die Farc hatten sich nach 50 Jahren des internen Konflikts Ende vergangenen Jahres mit der Regierung auf ein Friedensabkommen geeinigt. Zuvor hatte Steinmeier den Friedensprozess in Kolumbien als „Signal der Hoffnung an die ganze Welt“ gewürdigt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz nach der Geburt verschwindet ein Baby aus dem Krankenhaus, 18 Jahre später kommt heraus, wer das Mädchen entführt hat. Ganz zu Ende ist die Geschichte damit noch nicht.

13.01.2017

Ein heftiger Sturm hat vielen Menschen in Europa zu schaffen gemacht: Kein Strom, Autos schlittern über Straßen oder stecken fest, Züge verspäten sich. Viele Flüge fallen aus und mancherorts auch der Schulunterricht.

13.01.2017

Der Lkw-Anschlag von Berlin liegt knapp vier Wochen zurück. Die Aufarbeitung hat starke Kritik an der Arbeit der Behörden zur Folge. Die Grünen rügen die Informationspolitik der Bundesregierung.

13.01.2017