Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinwurf auf Autobahn - Ermittlungen wegen Mordversuchs
Nachrichten Brennpunkte Steinwurf auf Autobahn - Ermittlungen wegen Mordversuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 26.09.2016
Anzeige
Heidenheim

Nach einem Steinwurf auf die Autobahn 7 in Baden-Württemberg, bei dem eine vierköpfige Familie schwer verletzt wurde, ermittelt die Polizei wegen versuchten Mordes. Eine Sonderkommission mit rund 20 Beamten soll den oder die Täter finden, wie die Polizei Ulm mitteilte. Die 25 Jahre alte Mutter der verunglückten Familie schwebe nach wie vor in Lebensgefahr. Der Zustand des Vaters sowie der beiden Kinder sei stabil. Ihr Auto war in der Nacht zum Sonntag nahe Heidenheim über den zwölf Kilo schweren Stein gefahren und von der Fahrbahn abgekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz andauernder Gewalt hält Russland die Friedensbemühungen für das Bürgerkriegsland Syrien vorerst nicht für gescheitert.

26.09.2016

Nach den bislang schwersten Bombardierungen im Norden Syriens haben Kampfjets erneut Rebellengebiete der umkämpften Stadt Aleppo ins Visier genommen.

26.09.2016

Die Bundesregierung hat Russland erneut eindringlich aufgefordert, sich für ein Ende des Krieges in Syrien einzusetzen.

26.09.2016
Anzeige