Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Stichwort: Der Countdown zum Militär-Ultimatum
Nachrichten Brennpunkte Stichwort: Der Countdown zum Militär-Ultimatum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 03.07.2013
Anzeige
Istanbul

Darüber, wann genau die Frist abläuft, gibt es Verwirrung. Der Grund ist, dass die Armeeführung keine genaue Uhrzeit genannt hat.

Am Montag, gegen 16.30 Uhr, hatten Staatsfernsehen und ägyptischer Rundfunk eine Erklärung von Armeechef und Verteidigungsminister General Abdel Fattah al-Sisi übertragen. Darin hatte er den Konfliktparteien 48 Stunden Zeit zur Einigung gegeben. Seitdem läuft der Countdown. Medienberichte terminierten das Ende des Ultimatums auch auf 16.00 und 17.00 Uhr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spanien hat den Vorwurf der bolivianischen Regierung zurückgewiesen, der Maschine von Präsident Evo Morales die Überflugrechte verweigert zu haben.Madrid habe dem bolivianischen Staatschef bereits am Dienstagabend die Erlaubnis zu einer Zwischenlandung auf Gran Canaria erteilt, sagte Außenminister José Manuel García-Margallo am Mittwoch in Madrid.

03.07.2013

Die unfreiwillige Zwischenlandung des bolivianischen Präsidenten Evo Morales in Wien wurde mit der Verweigerung von Überflugrechten begründet. Sie ist in der Zivilluftfahrt eher selten, aber nicht ungewöhnlich.

03.07.2013

Frankreich fordert wegen der Spionagevorwürfe gegen die USA einen Aufschub der Verhandlungen über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen.„Es geht nicht darum, die Verhandlungen abzubrechen, (.

03.07.2013
Anzeige