Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Stinkende Müllberge in Griechenland wegen Streiks der Müllabfuhr
Nachrichten Brennpunkte Stinkende Müllberge in Griechenland wegen Streiks der Müllabfuhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 22.06.2017
Anzeige
Athen

Athen stinkt und kocht: Nach fünf Tagen Streik der Mitarbeiter der Müllabfuhr liegen fast an jeder Ecke der griechischen Hauptstadt Berge von Müll. Auch in anderen Städten des Landes wird der Müll nicht eingesammelt. Die Zeitverträge von rund 10 000 Angestellten laufen Ende des Monats ab. Dann müssen sie gehen. Ihre Gewerkschaft fordert ihre Festeinstellung. „Die Stadt stinkt und kocht“, sagte ein Passant der dpa bei Temperaturen von mehr als 30 Grad Celsius im Schatten. In Griechenland dürfen wegen der harten Sparprogramme nur begrenzt neue Arbeiter vom Staat angestellt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann sticht einem US-Polizisten ein Messer in den Hals. Das FBI hält sich lange bedeckt. Schließlich der Entschluss: Wir behandeln die Tat als Terror.

22.06.2017

Nach dem Fund einer mysteriösen Sammlung mit Hitler-Büsten, Waffen und Reichsadlern prüft die argentinische Polizei, ob einige Relikte einer bekannten Persönlichkeit gehört haben könnten.

22.06.2017

Eine 37-jährige Schwangere hat ihr Baby unerwartet, aber komplikationslos im Auto auf einer Bundesstraße bei Hameln zur Welt gebracht.

22.06.2017
Anzeige