Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte „Stinkwütender“ Bürgermeister: Aufbau nach Erdbeben stockt
Nachrichten Brennpunkte „Stinkwütender“ Bürgermeister: Aufbau nach Erdbeben stockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 21.08.2017
Anzeige
Amatrice

Zum Jahrestag des Erdbebens in Italien kritisieren viele Bewohner der Region den zögerlichen Wiederaufbau. „Das Wegräumen der Trümmer läuft schleppend. Die Trümmer repräsentieren für uns den Schmerz“, sagte der Bürgermeister von Amatrice, Sergio Pirozzi, der Deutschen Presse-Agentur. „Ich lebe jeden Tag hier mit anderen Gefühlen. Manchmal ziehe ich aus der Solidarität Kraft, und manchmal werde ich stinkwütend wegen der Verzögerungen.“ Bei dem Erdbeben vor knapp einem Jahr waren 299 Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Auto ist für Pendler in Deutschland mit Abstand das wichtigste Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit. Zwei Drittel der Erwerbstätigen fuhren im vergangenen Jahr mit dem Pkw zum Arbeitsplatz.

21.08.2017

Der IS steht im Irak und in Syrien unter Druck. Das schwächt auch seine Fähigkeit, Anschläge zu planen. Doch die Miliz habe eine hohe ideologische Attraktivität, sagt Terror-Experte Guido Steinberg.

21.08.2017

Zwei Deutsche sind bei einem Verkehrsunfall auf der thailändischen Urlauberinsel Koh Samui ums Leben gekommen.

21.08.2017
Anzeige