Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Straßburg entscheidet über Klage gegen Schwimmunterricht
Nachrichten Brennpunkte Straßburg entscheidet über Klage gegen Schwimmunterricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 10.01.2017
Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg. Quelle: Jean-Christophe Bott
Straßburg

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet heute in Straßburg über die Teilnahmepflicht von muslimischen Schülerinnen am gemischten Schwimmunterricht. Geklagt haben ein Vater und eine Mutter aus Basel.

Die beiden Muslime berufen sich auf die Religionsfreiheit. Ihnen wurden Bußgelder auferlegt, weil sie sich geweigert hatten, ihre Töchter zum Schwimmen zu schicken.

Die Schweizer Justiz argumentierte: Da die Mädchen die Pubertät noch nicht erreicht hatten, können sich die Eltern nicht auf gesetzliche Ausnahmen von der Teilnahmepflicht berufen. (Beschwerde-Nr. 29086/12)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Cyber-Angriffe hat rapide zugenommen. Bislang liegt der Fokus der deutschen Behörden auf Abwehrmaßnahmen. Der Verfassungsschutzpräsident fordert nun eine härtere Gangart.

10.01.2017

Angelina Jolie und Brad Pitt haben ihr erstes gemeinsames Statement seit dem Herbst abgegeben.

10.01.2017

Genf (dpa) – Unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen werden heute die Gespräche zur Wiedervereinigung Zyperns fortgesetzt.

10.01.2017