Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Streik deutscher Ryanair-Mitarbeiter hat begonnen
Nachrichten Brennpunkte Streik deutscher Ryanair-Mitarbeiter hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 12.09.2018
Frankfurt

Deutsche Mitarbeiter der irischen Billig-Airline Ryanair haben in der Nacht einen 24-stündigen Streik aufgenommen. Sie folgten einem Aufruf der Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und Verdi und legten ihre Arbeit nieder, wie eine Verdi-Sprecherin in Frankfurt am Main sagte. Die Fluggesellschaft hat 150 von 400 geplanten Flügen von und nach Deutschland gestrichen und nach eigenen Angaben alle betroffenen Passagiere darüber informiert. Bei dem Arbeitskampf geht es um erstmalig abzuschließende Tarifverträge für höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FlorianóDie Einrichtung eines Walschutzgebietes im Südatlantik ist bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission in Brasilien abgelehnt worden.

12.09.2018

Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist in Brandenburg ein Autofahrer ums Leben gekommen. Weitere 24 Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte.

12.09.2018

Kunden des Billigfliegers Ryanair müssen heute mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen.

12.09.2018