Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Streit um Hunde: Johnny Depps Frau räumt vor Gericht Fehler ein
Nachrichten Brennpunkte Streit um Hunde: Johnny Depps Frau räumt vor Gericht Fehler ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 18.04.2016
Anzeige
Sydney

Die Frau von US-Schauspieler Johnny Depp hat bei der Gerichtsverhandlung um die illegale Mitnahme ihrer Hunde nach Australien überraschend Fehler eingeräumt. Vor einem Gericht in Southport sagte ihr Anwalt, Amber Heard erkläre sich schuldig, die beiden Terrier Pistol und Boo auf ihren Einreisepapieren verschwiegen zu haben. Das berichteten Reporter aus dem Gerichtssaal. Im Gegenzug habe die Staatsanwaltschaft eine Anklage wegen illegaler Einführung der Vierbeiner fallenlassen. Heard und Depp hatten die Hunde im vergangenen April zu Dreharbeiten mit nach Australien gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Suche nach einem neun Jahre alten Jungen im baden-württembergischen Kandern soll wieder ausgeweitet werden. Der Junge war gestern beim Spielen an einem Bach vom Hochwasser mitgerissen worden.

18.04.2016

Dem heftigen Erdbeben in Ecuador sind Hunderte Menschen zum Opfer gefallen. Mindestens 246 Menschen starben, mehr als 2500 weitere wurden verletzt.

18.04.2016

Ein neun Jahre alter Junge ist im baden-württembergischen Kandern beim Spielen an einem Bach vom Hochwasser mitgerissen worden.

18.04.2016
Anzeige