Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Streit um Pläne für Ost-West-Rentenangleichung spitzt sich zu
Nachrichten Brennpunkte Streit um Pläne für Ost-West-Rentenangleichung spitzt sich zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 30.08.2016
Anzeige
Berlin

Die versprochene Angleichung der Ost-Renten auf das Westniveau droht laut „Berliner Zeitung“ im Kabinett zu scheitern. Sozialministerin Andrea Nahles sei trotz einer Aufforderung von Finanzminister Wolfgang Schäuble nicht bereit, die Mehrkosten aus der Rentenkasse zu bezahlen. Das zitierte das Blatt aus der Antwort des Nahles-Ressorts auf eine Anfrage der Grünen. Der Grünen-Rentenexperte Markus Kurth hatte wissen wollen, welche Auswirkungen die geplante Angleichung der Ost-Renten auf den Rentenbeitrag hat. Die bestehende Ost-West-Lücke soll bis 2020 vollständig geschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Überschattet von einem Streit um den Austragungsort ist heute eine weitere Trauerfeier für die Erdbebenopfer in Italien geplant.

30.08.2016

In der CDU wächst die Unruhe über Merkels Entscheidungsprozess. Tritt sie 2017 noch mal für das Kanzleramt an? Ja - sagt eine andere Frau. Abwarten - sagt der CSU-Chef.

05.09.2016

Tragödie vor einem Restaurant auf Mallorca: Eine vierköpfige Familie aus Deutschland ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

29.08.2016
Anzeige