Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Studie: Gletscherschwund erreicht Rekordwert
Nachrichten Brennpunkte Studie: Gletscherschwund erreicht Rekordwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 03.08.2015
Anzeige
Zürich

Die Gletscher weltweit schmelzen seit Beginn des 21. Jahrhunderts in Rekordtempo. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des World Glacier Monitoring Service mit Sitz an der Universität Zürich. Die Studie wurde im Journal of Glaciology vorgestellt. „Die Eisdicke der beobachteten Gletscher nimmt derzeit jedes Jahr zwischen einem halben und einem ganzen Meter ab, das ist zwei- bis dreimal mehr als der entsprechende Durchschnitt im 20. Jahrhundert“, sagte Studienautor Michael Zemp. Besonders betroffen ist demnach zum Beispiel die Alpenregion.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das in der Elbe bei Hamburg gefundene Damenfahrrad gehörte doch dem dort tot aus dem Fluss gezogenen Familienvater. Das teilte ein Polizeisprecher mit.

03.08.2015

Deutschland ist das beliebteste Einwanderungsland nach den USA. Die OECD hat dies erstmals für das Jahr 2012 festgestellt. Der Trend hält an: Die Zahl der Zuwanderer erreichte 2014 einen Rekordstand.

24.09.2015

Für den VERRAT VON DIENSTGEHEIMNISSEN drohen eine Geldstrafe oder Gefängnis. Geregelt ist das im Strafgesetzbuch (StGB).

24.09.2015
Anzeige