Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sturzflut überrascht badende Familie - mindestens neun Tote
Nachrichten Brennpunkte Sturzflut überrascht badende Familie - mindestens neun Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 17.07.2017
Anzeige
Payson

Eine Sturzflut hat im US-Staat Arizona eine Familie beim Baden überrascht und mindestens neun ihrer Mitglieder in den Tod gerissen. Zu den Opfern zählen fünf Kinder im Alter zwischen zwei und sieben Jahren, wie Medien berichteten. Demnach wird ein 13-jähriger Junge noch vermisst. Den Berichten zufolge ereignete sich das Unglück nach sintflutartigen Regenfällen in einer Schlucht nahe Payson. Ein Bach sei binnen kurzer Zeit massiv angeschwollen, und Wassermassen mit Geröll seien in einen Teich gestürzt, in dem sich die insgesamt 14-köpfige erweiterte Familie getummelt habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Sturzflut nach schweren Regenfällen hat im US-Staat Arizona mindestens sieben Mitglieder einer Familie in den Tod gerissen.

16.07.2017

Nach einem Reifenplatzer hat sich ein Wohnmobil auf der Autobahn 7 bei Dietmannsried in Bayern überschlagen. Vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, wie die Polizei mitteilte.

16.07.2017

Ein Jahr ist der Putschversuch in der Türkei her. Präsident Erdogan macht bei den Gedenkfeiern mit harschen Worten deutlich, dass es keine Gnade für Putschisten und für Hintermänner geben wird. Auch für die Wiedereinführung der Todesstrafe spricht er sich aus.

16.07.2017
Anzeige