Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Südafrikas Präsident: Mandelas Zustand „kritisch“
Nachrichten Brennpunkte Südafrikas Präsident: Mandelas Zustand „kritisch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 24.06.2013
Anzeige
Kapstadt

Offenbar hat sich der Zustand des 94-Jährigen demnach wieder verschlechtert. Der Friedensnobelpreisträger befindet sich seit gut zwei Wochen wegen einer Lungenentzündung in einem Krankenhaus in Pretoria.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die USA haben Medienberichten zufolge Ecuador aufgefordert, dem gesuchten Spionage-Enthüller Edward Snowden kein Asyl zu gewähren.Washington habe auch Venezuela und Kuba gebeten, den 30-jährigen Geheimdienstspezialisten abzuweisen, berichtete der TV-Sender CNN unter Berufung auf einen hohen Regierungsbeamten.

24.06.2013

Mit der Ausreise von Edward Snowden hat das kleine Hongkong die Supermacht USA brüskiert. Ein bisschen wie einen Schuljungen, der seine Hausaufgaben unvollständig abgeliefert hat, behandelte Chinas Sonderverwaltungsregion die US-Regierung.

05.07.2013

Die Staaten der Syrien-Freundesgruppe wollen der Opposition mehr Waffen und humanitäre Hilfe zukommen lassen - doch die bleibt skeptisch. In einer Erklärung der Nationalen Syrischen Koalition heißt es: „Wir begrüßen dies, doch noch weitere Beschlüsse dieser Art sind notwendig, um in diesem Konflikt eine Entscheidung herbeizuführen.

24.06.2013
Anzeige