Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sydney schließt Bondi Beach wegen toten Wals
Nachrichten Brennpunkte Sydney schließt Bondi Beach wegen toten Wals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 28.08.2018
Sydney

Wegen eines toten Wals ist in Sydney der Bondi Beach, einer der bekanntesten Strände der Welt, vorübergehend geschlossen worden. Die Behörden begründeten dies mit einer erhöhten Gefahr von Hai-Angriffen. Befürchtet wird, dass der angeschwemmte Walkadaver Haie anlockt, die dann auch Menschen angreifen könnten. Bei dem Wal handelt es sich nach ersten Angaben um einen jungen Buckelwal, dessen Kadaver zahlreiche Bisswunden von Haien hat. Das tote Tier sei inzwischen aus dem Wasser gezogen worden, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen warnen Wirtschaftsverbände vor neuen Versprechungen zur Zukunft der Rentenversicherung.

28.08.2018

30 Jahre nach der Katastrophe bei einem Flugtag auf dem rheinland-pfälzischen US-Militärstützpunkt Ramstein gedenken Hinterbliebene und Überlebende der 70 Toten und rund 1000 Verletzten.

28.08.2018

Mehr als eine halbe Millionen Euro hat die Bundesagentur für Arbeit im Zuge eines Testlaufs an Empfänger von Arbeitslosengeld in bar an Supermarktkassen ausgezahlt.

28.08.2018