Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrien: Merkel und Erdogan nehmen Russland in die Pflicht
Nachrichten Brennpunkte Syrien: Merkel und Erdogan nehmen Russland in die Pflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 29.09.2016
Anzeige
Berlin

Angesichts der eskalierenden Gewalt in Syrien haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan telefoniert. „Beide waren sich einig, dass Russland eine besondere Verantwortung zukomme, um die Gewalt zu beruhigen und damit einem politischen Prozess überhaupt noch eine Chance zu geben“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die von Russland unterstützte Offensive des syrischen Regimes gegen Aleppo führe zu einer erheblichen weiteren Verschärfung des Leids der Zivilbevölkerung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr ist im Großraum der Millionenmetropole New York ein Pendlerzug in einem Bahnhof verunglückt.

29.09.2016

Im Zoo Leipzig ist ein Löwe nach einem Ausbruch erschossen worden. Ein zweites Tier wurde mit Zäunen in sein Gehege zurückgedrängt. Zoo-Direktor Jörg Junhold reagierte schockiert.

29.09.2016

Bei einem Zugunglück nahe der Millionenmetropole New York sind einem Bericht des US-Fernsehsenders NBC zufolge mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 75 weitere verletzt worden.

29.09.2016
Anzeige