Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrien und Russland richten Hilfskorridore in Aleppo ein
Nachrichten Brennpunkte Syrien und Russland richten Hilfskorridore in Aleppo ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 28.07.2016
Anzeige
Damaskus

Die syrische Führung und ihr Verbündeter Russland haben in der umkämpften Stadt Aleppo überraschend vier Korridore für humanitäre Hilfe eingerichtet. Wie Aktivisten in der nordsyrischen Metropole der dpa bestätigten, warfen Hubschrauber Flugblätter über den Rebellenvierteln ab. Darauf waren die Routen verzeichnet, über die Bewohner die Stadt verlassen könnten. Zudem seien in einigen Vierteln Lebensmittel und Windeln abgeworfen worden. Die UN wurden nach eigenen Angaben von der Ankündigung überrascht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie bleibt bei ihrem Mantra: „Wir schaffen das.“ Doch die Herausforderung ist viel größer als noch vor einem Jahr. Angela Merkel sieht nun den Kern der Gesellschaft angegriffen.

04.08.2016

„Alles Menschenmögliche“ will Kanzlerin Merkel für die Sicherheit in Deutschland tun. Das Problem: Vieles wurde schon getan. Trotzdem fanden Terror und Gewalt ihren Weg durch das Sicherheitsnetz. Jetzt gibt es einen neuen Neun-Punkte-Plan.

04.08.2016

Er war gestern aus der Psychiatrie entwichen, heute hat sich herausgestellt, dass er wohl nicht für den Polizeieinsatz in einem Bremer Einkaufszentrum verantwortlich war.

28.07.2016
Anzeige