Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrien zerstört Chemiewaffen-Anlagen
Nachrichten Brennpunkte Syrien zerstört Chemiewaffen-Anlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:54 01.11.2013
Anzeige

Den Haag (dpa) – Syrien kann nach Ansicht der zuständigen Inspekteure keine chemischen Waffen mehr herstellen. Die Anlagen zur Produktion sowie zum Mischen und Füllen der Chemie-Waffen seien zerstört worden, so die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen. Mit diesem Schritt ist nach Angaben der OPCW das erste Ziel der Vernichtung des syrischen C-Waffenarsenals erreicht. Nach der UN-Resolution muss Syrien bis Mitte 2014 auch alle Chemiewaffen vernichtet haben

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Syrien hat nach Ansicht der zuständigen Inspekteure seine Anlagen für die Herstellung von Chemiewaffen fristgerecht zerstört - und damit der internationalen Gemeinschaft einen ...

01.11.2013

Vor dem Hintergrund der Enthüllungen des ehemaligen Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden fragen sich viele Anwender, wie sicher ihre persönlichen E-Mails sind.

07.11.2013

Gestutzter Bart, helle Schiebermütze, rotes T-Shirt: Der Schnappschuss zeigt angeblich Edward Snowden bei einer Schifffahrt auf dem Moskwa-Fluss.

07.11.2013
Anzeige