Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syriens Armee erklärt Ende der Waffenruhe
Nachrichten Brennpunkte Syriens Armee erklärt Ende der Waffenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 19.09.2016
Anzeige
Damaskus

Syriens Armee hat die Waffenruhe für das Bürgerkriegsland eine Woche nach ihrem Beginn für beendet erklärt. „Bewaffnete terroristische Gruppen“ hätten sich nicht an die Umsetzung der Abmachung gehalten, teilte die Armeeführung mit. In verschiedenen Gebieten habe es mehr als 300 Verstöße gegen die Waffenruhe gegeben. Die von den USA und Russland ausgehandelte Waffenruhe war vor einer Woche in Kraft getreten und hatte in den ersten Tagen größtenteils gehalten. Zuletzt wurde sie jedoch immer brüchiger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens 21 Menschen sind bei einem Busunfall im ostindischen Bundesstaat Bihar gestorben.

19.09.2016

Nach dem US-Luftangriff auf syrische Truppen sieht Russland die seit gut einer Woche geltende Waffenruhe in Syrien in ernster Gefahr.

19.09.2016

Mitten im Berufsverkehr hat der Seelöwe Charly im oberfränkischen Coburg einen Morgenspaziergang absolviert.

19.09.2016
Anzeige