Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syriens Regime: USA verbreiten Lügen
Nachrichten Brennpunkte Syriens Regime: USA verbreiten Lügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 21.06.2013
Der syrische Präsident Baschar al-Assad (2. v.r.) unterhält sich bei einem Truppenbesuch in Damaskus mit syrischen Militärs. Foto: Sana/Archiv
Anzeige
Istanbul

. Die Erklärung des Weißen Hauses dazu basiere auf gefälschten Informationen.

Die US-Regierung ist vom Chemiewaffen-Einsatz durch das Regime überzeugt und will daher die Rebellen in Syrien nun direkt militärisch unterstützen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das syrische Regime wirft den USA im Streit um den Einsatz von Chemiewaffen vor, Lügen zu verbreiten. Die angeblichen Beweise über den Einsatz tödlicher Giftgase durch die Regierung von Präsident Baschar al-Assad dienten nur dazu, eine Bewaffnung der Rebellen zu rechtfertigen.

14.06.2013

Nicht nur US-Präsident Barack Obama sprach im Syrienkrieg von einer Roten Linie, die beim Einsatz von Chemiewaffen überschritten würde. Die Interpretationen gehen aber auseinander.

21.06.2013

Mit Klaviermusik will er sich für Freiheit und Menschenrechte einsetzen: Der Pianist Davide Martello aus Konstanz am Bodensee spielte auf dem Istanbuler Taksim-Platz ein Konzert.

14.06.2013
Anzeige