Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrische Opposition sieht Einigung auf Feuerpause skeptisch
Nachrichten Brennpunkte Syrische Opposition sieht Einigung auf Feuerpause skeptisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 12.02.2016
Anzeige
Beirut

Die syrische Opposition hat die in München verabredete Feuerpause für das Bürgerkriegsland vorsichtig begrüßt, sich zugleich aber skeptisch gezeigt.

Prinzipiell sei die Waffenruhe gutzuheißen, teilte das von mehreren Oppositionsgruppen gegründete und in Riad ansässige Hohe Verhandlungskomitee (HNC) mit. „Aber wir wollen Taten statt nur Worte“, betonte HNC-Sprecher Salim Al-Muslat. „Versprechen haben wir satt.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon seit mehr als zwei Wochen protestieren die griechischen Landwirte - jetzt haben sie die Hauptstadt Athen erreicht: Aus Protest gegen eine geplante Renten- ...

12.02.2016

Der letzte Überlebende wurde vor vier Tagen aus den Trümmern geborgen. Seither werden nur noch Leichen gefunden.

12.02.2016

Russland will auch nach Inkrafttreten der in Syrien geplanten Waffenruhe seine Luftangriffe auf die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) fortsetzen.

12.02.2016
Anzeige