Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrische Regierung will Palmyra wieder aufbauen
Nachrichten Brennpunkte Syrische Regierung will Palmyra wieder aufbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 27.03.2016
Anzeige
Palmyra

Die syrische Regierung will die teilweise zerstörte Unesco-Weltkulturerbestätte Palmyra nach ihrer Befreiung von der Terrormiliz IS rekonstruieren. Man werde die zerstörten Tempel in einer Weise wieder aufbauen, die ihre historische Identität bewahrt, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Sana den Leiter der syrischen Museums- und Altertumsbehörde, Mamun Abdul-Karim. Für die Rekonstruktion sollen demnach originale Felsblöcke sowie neue aus den Steinbrüchen der Umgebung benutzt werden. Der IS hatte die Stadt im Mai 2015 von der syrischen Armee eingenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Monate nach der Eroberung von Palmyra durch die Terrormiliz Islamischer Staat haben syrische Regimetruppen die historische Oasenstadt zurückerobert.

27.03.2016

Ihr zweijähriges Kind haben Eltern in einem Gartenteich in Baden-Württemberg tot aufgefunden - es war wohl ertrunken.

27.03.2016

Den Schatzsuchern und ihren Fans geht die Geduld aus: Sie wollen endlich die Existenz des so genannten Goldzuges in Niederschlesien nachweisen. Allen Skeptikern zum Trotz sind sie überzeugt: Der deutsche Panzerzug aus dem Zweiten Weltkrieg existiert.

28.03.2016
Anzeige