Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Syrische Waffenruhe hält - Hilfslieferungen bereit
Nachrichten Brennpunkte Syrische Waffenruhe hält - Hilfslieferungen bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 13.09.2016
Anzeige
Damaskus

Die neue Waffenruhe im Bürgerkriegsland Syrien hat bislang weitgehend gehalten. Abgesehen von einzelnen Gefechten ist die Situation nach Angaben von Beobachtern und Aktivisten landesweit ruhig. Die von Russland und den USA ausgehandelte Feuerpause war gestern Abend in Kraft getreten. Die Vereinten Nationen konnten aus Sicherheitsgründen jedoch noch keine Hilfslieferungen in die Krisengebiete des Landes schicken. Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich zurückhaltend. Es sei jetzt noch nicht der Zeitpunkt, um irgendwelche belastbaren Prognosen zu machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehntausende homosexuelle Männer wurden bis 1969 nach § 175 Strafgesetzbuch verurteilt. Seit Mai war klar, dass sie rehabilitiert werden sollen. Bundesjustizminister Maas hat jetzt einen Gesetzentwurf angekündigt. Er will ihn noch im Oktober vorlegen.

14.09.2016

Ein Zwölfjähriger hat in einer Oberschule im sächsischen Delitzsch einen Mitschüler im Streit mit einer Papierschere verletzt. Das gleichaltrige Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht.

13.09.2016

Vor einem Besuch von Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Kiew haben die Separatisten in der Ostukraine eine einseitige Feuerpause von diesem Donnerstag an angekündigt.

13.09.2016
Anzeige