Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Talibanführer Mullah Mansur von US-Drohnen getötet
Nachrichten Brennpunkte Talibanführer Mullah Mansur von US-Drohnen getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 22.05.2016
Anzeige
Kabul

Taliban-Anführer Mullah Achtar Mansur ist bei einem US-Drohnenangriff in der pakistanischen Provinz Baluchistan getötet worden. Das Pentagon hatte den Angriff in der Nacht auf Samstag gemeldet, sich aber zunächst vorsichtig geäußert. Der afghanische Geheimdienst NDS, Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah und der afghanische Botschafter in Pakistan bestätigten seinen Tod dann per Kurznachrichtendienst Twitter. Auch ein Sprecher des Präsidentenpalastes sagte, Mansur sei tot. Die Taliban wiesen die Nachricht am Sonntagmorgen in einer Botschaft zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als einstiger Segelflugpilot kennt er das Gefühl des Aufstiegs. Norbert Hofer hat die Herausforderung für den politischen Höhenflug zunächst eher widerwillig angenommen.

30.05.2016

Der erste Weltnothilfegipfel ist nach Ansicht des stellvertretenden UN-Generalsekretärs Jan Eiliasson ein „Weckruf“, um die Unterstützung für notleidende Menschen zu verbessern.

22.05.2016

Amoklauf in Österreich: Ein 27-Jähriger schießt bei einem Konzert um sich, tötet zwei Menschen und anschließend sich selbst. Zahlreiche Verletzte kommen ins Krankenhaus.

23.05.2016
Anzeige