Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tausende Menschen verlassen vier belagerte Orte in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Tausende Menschen verlassen vier belagerte Orte in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 14.04.2017
Anzeige
Damaskus

In Syrien werden tausende Menschen umgesiedelt. Sie müssen entweder von Regierungskräften oder von Rebellen belagerte Orte verlassen. Damit wird ein Abkommen umgesetzt, das Medienberichten zufolge vom Iran und von Katar vermittelt worden war. Die Opposition spricht von einem Zwangsbevölkerungsaustausch. Am Morgen verließen 60 Busse zwei von regierungstreuen Kräften belagerte Orte, gleichzeitig hätten 45 Busse die ersten Einwohner aus zwei von Rebellen belagerten Orten gebracht. Das berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage verfolgter Christen ist für den Unionsfraktionschef ein Herzensanliegen. Kurz vor Ostern richtet er einen Appell an Muslime. Und findet klare Worte für den türkischen Präsidenten Erdogan.

14.04.2017

Die USA sind einem Medienbericht zufolge auf einen vorbeugenden Angriff auf Nordkorea vorbereitet.

14.04.2017

Die Atomwaffen Nordkoreas ängstigen die Welt. Aktuell scheint die Gefahr einer Eskalation größer denn je. Ein Experte sieht durchaus Möglichkeiten, Nordkorea auf einen friedlichen Pfad zu leiten.

14.04.2017
Anzeige