Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tausende Rechtspopulisten und Gegendemonstranten ziehen durch Berlin
Nachrichten Brennpunkte Tausende Rechtspopulisten und Gegendemonstranten ziehen durch Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 07.05.2016
Anzeige
Berlin

Tausende haben in der Berliner Innenstadt gegen einen Aufzug rechtspopulistischer Gruppen protestiert. Nach Schätzungen der Polizei schlossen sich rund 7500 Menschen zwei Gegenkundgebungen an, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Dem Marsch der Rechtspopulisten unter dem Motto „Merkel muss weg“ folgten rund 1000 Menschen, angemeldet hatten die Veranstalter 5000 Teilnehmer. Es gab einen Angriff auf einen Berliner Linken-Politiker, fünf vorläufige Festnahmen und vereinzelte Flaschenwürfe. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller dankte allen, die friedlich gegen den Rechten-Aufmarsch protestierten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausgerechnet auf Bahngleisen ist die Notlandung einer Segelfliegerin in der Pfalz zu Ende gegangen. Die 23-Jährige wurde bei der Aktion leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

07.05.2016

Bis zuletzt verteidigte Margot Honecker vehement die DDR. Nach fast 25 Jahren im chilenischen Exil ist sie wie ihr Mann Erich in Südamerika gestorben - und soll wie der DDR-Staatschef dort eingeäschert werden.

08.05.2016

Der FC Bayern München feiert den historischen vierten Titel in Serie und seine 26.

14.05.2016
Anzeige