Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tausende demonstrieren in Washington für die Wissenschaft
Nachrichten Brennpunkte Tausende demonstrieren in Washington für die Wissenschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 22.04.2017
Anzeige
Washington

Mehrere tausend Menschen haben sich in Washington zu einem „Marsch für die Wissenschaft“ versammelt. Nach einer Kundgebung wollen die Demonstranten am Weißen Haus vorbeiziehen und damit gegen die offen wissenschaftskritische Haltung von US-Präsident Donald Trump protestieren. Die Organisatoren erwarteten Zehntausende Teilnehmer. Der Republikaner Trump hat den Klimawandel als Ente bezeichnet und Umweltschutzauflagen seines Vorgängers Barack Obama rückgängig gemacht. Der Marsch in Washington ist die zentrale Veranstaltung weltweiter Demonstrationen gegen Wissenschaftsfeindlichkeit und gegen Trump.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren Anschlag auf die Metro in St. Petersburg Anfang April warnen die russischen Behörden vor möglichen islamistischen Terrorattacken. Bei einem seltenen Angriff auf den Geheimdienst FSB in Sibirien verfolgen sie aber eine andere Spur.

22.04.2017

Mit Protestmärschen auf der ganzen Welt demonstrieren Tausende von Menschen für die Bedeutung der Wissenschaft und gegen US-Präsident Donald Trump.

22.04.2017

Eine 53-jährige Münchnerin ist bei einer Wanderung am oberbayerischen Königssee ums Leben gekommen.

22.04.2017
Anzeige