Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tauziehen um Syrien-Friedensgespräche: Opposition droht mit Rückzug
Nachrichten Brennpunkte Tauziehen um Syrien-Friedensgespräche: Opposition droht mit Rückzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 31.01.2016
Anzeige
Genf

Die syrische Opposition droht mit einem Rückzug von den Friedensgesprächen, sollte sich die humanitäre Lage nicht verbessern. Sie seien nach Genf gekommen, um mit UN-Sondervermittler Staffan de Mistura darüber als erstes zu reden, sagte Oppositionssprecher Salem Muslit. „Wenn das geschieht, werden wir die Verhandlungen beginnen.“ Ansonsten gebe es keinen Rechtfertigung, in Genf zu bleiben. Am Sonntag traf die Opposition de Mistura zu einem ersten Gespräch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Doppelanschlag der Terrormiliz IS im Süden der syrischen Hauptstadt Damaskus sind mindestens 58 Menschen getötet worden.

31.01.2016

So verlief die EM für die deutschen Handballer bis ins Finale: 16.1.: Auftaktspiel der Vorrundengruppe C in Breslau gegen Spanien.

07.02.2016

Betrunken ist 18-Jähriger in München vor eine U-Bahn gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der junge Mann schlief auf einer Bank im Wartebereich.

31.01.2016
Anzeige