Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Terrorangriff auf Hotel in Ägypten - Drei Touristen verletzt
Nachrichten Brennpunkte Terrorangriff auf Hotel in Ägypten - Drei Touristen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 08.01.2016
Anzeige
Hurghada

Bei einem Terrorangriff auf ein Touristenhotel in dem bei Deutschen beliebten ägyptischen Badeort Hurghada haben Bewaffnete mindestens drei Urlauber mit Messern verletzt. Zwei der Opfer seien Österreicher, das dritte stamme aus Schweden, teilte das ägyptische Innenministerium mit. Ein Angreifer, ein 21 Jahre alter Student, wurde von Sicherheitskräften getötet und der zweite schwer verletzt. Demnach griffen die Terroristen das Hotel „Bella Vista“ am Roten Meer über ein an einer Straße gelegenes Restaurant an. Augenzeugen berichteten, die Angreifer seien vom Meer aus gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen unflätigen Verhaltens ist der kanadische Popstar Justin Bieber aus der Maya-Ruinenstadt Tulum an der mexikanischen Karibikküste rausgeworfen worden.

08.01.2016

Bei einem Terrorangriff auf ein Touristenhotel in dem ägyptischen Badeort Hurghada sollen zwei Urlauber verletzt worden sein.

08.01.2016

Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán ist gefasst worden. Das teilte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto am Freitag mit.

„Mission erfüllt.

09.01.2016
Anzeige