Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Terroristen töten mindestens 50 Zivilisten in Afghanistan
Nachrichten Brennpunkte Terroristen töten mindestens 50 Zivilisten in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 06.08.2017
Anzeige
Kabul

Mitglieder der radikalislamischen Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat haben im Norden Afghanistans mindestens 58 Menschen erschossen, darunter etwa 50 Zivilisten. Die Männer seien am Donnerstagabend in das Dorf Mirza Olang in der Provinz Sar-i Pul gestürmt und hätten sich 48 Stunden lang Kämpfe mit der Polizei und Aufständischen geliefert, sagte ein Provinzsprecher. Nach der Eroberung des Dorfes hätten sie die Einwohner zusammengetrieben und hingerichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gegner in Schockstarre, die Sozialisten huldigen Hugo Chávez am Grab. Wo früher Putsche mit Panzern gemacht wurden, versucht Nicolás Maduro in Venezuela mit einer „Volksversammlung“ die Revolution zu retten. Erste Maßnahmen lassen die Gegner das Schlimmste fürchten.

06.08.2017

Hiroshima ist ein weltweites Symbol für Krieg - und für Frieden. Vor 72 Jahren wurde über der japanischen Großstadt die erste Atombombe abgeworfen.

06.08.2017

Nach dem Großbrand in einem Wolkenkratzer in Dubai gab es wieder einen Feuerwehreinsatz in einem Hochhaus der Golfmetropole.

06.08.2017
Anzeige