Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Thailändische Polizei nimmt Sperma-Schmuggler fest
Nachrichten Brennpunkte Thailändische Polizei nimmt Sperma-Schmuggler fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 21.04.2017
Anzeige
Bangkok

An der Grenze zwischen Thailand und Laos hat die Polizei einen Sperma-Schmuggler festgenommen. Er wurde mit sechs Röhrchen Sperma geschnappt, die er in einem Gefrierbehälter zu einer Fruchtbarkeitsklinik bringen wollte. Vermutet wird, dass das Sperma für Leihmütter gedacht war, die gegen Geld Kinder von Ausländern austragen. Einem Bericht der „Bangkok Post“ zufolge gab der Thailänder zu, in den vergangenen Monaten bereits mehr als zwei Dutzend Mal mit ähnlichen Transporten unterwegs gewesen zu sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sollte nach aktuellem Ermittlungsstand wohl einen Kursverlust der BVB-Aktie auslösen.

21.04.2017

Von den tödlichen Schießereien, die die südschwedische Stadt Malmö seit mehr als einem Jahr umtreiben, ist noch keine einzige Tat aufgeklärt.

21.04.2017

Hertha, Fenerbahce, Borussia - wenn Fußballteams angegriffen werden, stecken die unterschiedlichsten Motive dahinter. Nicht immer werden die Täter gefasst.

21.04.2017
Anzeige