Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien
Nachrichten Brennpunkte Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 09.04.2017
Anzeige
Washington

Nach dem US-Militärschlag gegen einen syrischen Luftwaffenstützpunkt zeichnet sich keine klare Linie im Syrien-Kurs der Regierung von Donald Trump ab. US-Außenminister Rex Tillerson betonte in einem Interview des Senders CBS, dass der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat für die USA Vorrang habe, bevor man sich dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zuwende. Die USA hatten den Stützpunkt als Strafmaßnahme für einen mutmaßlichen Giftgaseinsatz Assads am 4. April mit mehr als 80 Toten angegriffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts wachsender Spannungen nach Raketentests durch Nordkorea verlegen die USA Kriegsschiffe näher an die geteilte koreanische Halbinsel.

09.04.2017

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die Anschläge in Ägypten für sich reklamiert.

09.04.2017

Die Bundesregierung hat den Terroranschlag in einer christlich-koptischen Kirche in Ägypten verurteilt.

09.04.2017
Anzeige