Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tote bei Kämpfen um Berg-Karabach
Nachrichten Brennpunkte Tote bei Kämpfen um Berg-Karabach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 03.04.2016
Anzeige
Eriwan

Im Südkaukasus ist der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan wieder aufgeflammt. Mindestens 30 Soldaten wurden insgesamt auf beiden Seiten getötet. Beide Länder beanspruchen die Region Berg-Karabach für sich. Es seien die schwersten Kämpfe seit dem Beginn der Waffenruhe 1994, sagte der armenische Präsident Sersch Sargsjan. Das überwiegend von christlichen Armeniern bewohnte Gebiet Berg-Karabach gehört völkerrechtlich zum muslimisch geprägten Aserbaidschan. Es hat sich allerdings Anfang der 90er Jahre in einem Krieg mit fast 30 000 Toten von Aserbaidschan losgesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Brüssel musste die Polizei im Problem-Bezirk Molenbeek gegen Randalierer vorgehen. Medienberichten zufolge wurden etwa 100 Menschen vorübergehend festgenommen.

03.04.2016

Die US-Schauspielerin Drew Barrymore lässt sich scheiden. Das bestätigte die 41-Jährige zusammen mit ihrem Mann Will Kopelman dem Magazin „People“.

02.04.2016

Syrische Regimetruppen haben ein Massengrab in der kürzlich aus den Händen des IS befreiten historischen Oasenstadt Palmyra entdeckt.

03.04.2016
Anzeige