Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tote bei Luftangriffen in Aleppo
Nachrichten Brennpunkte Tote bei Luftangriffen in Aleppo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 16.11.2016
Anzeige
Aleppo

Bei einer Reihe schwerer Luftangriffe auf die Rebellengebiete Aleppos in Nordsyrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern mindestens 21 Zivilisten getötet worden. Es seien mindestens 40 Bombardements des Regimes und seines Verbündeten Russland auf die geteilte Großstadt niedergegangen, sagte Ibrahim al-Hadsch von den zivilen Rettungshelfern der Weißhelme. Demnach wurden unter anderem ein Kinderkrankenhaus und eine Schule getroffen. Die Klinik sei teilweise ausgebrannt und außer Betrieb. Die Angaben ließen sich nicht unabhängig überprüfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Weltstrafgericht startete 2002 als Gewissen der Welt. Doch nun bröckelt seine Basis gefährlich ab. Afrika droht mit dem Auszug. Und Russland zeigt dem Strafgerichtshof auch die kalte Schulter.

17.11.2016

Norbert Röttgen gilt nicht gerade als Vertrauter der Kanzlerin. Und doch verkündet der CDU-Mann im US-Sender CNN im Brustton der Überzeugung, dass Merkel wieder antrete. Im fernen Berlin sorgt das für Kopfschütteln. Obwohl Röttgen ausspricht, was viele denken.

17.11.2016
Brennpunkte Erster Auftritt als Kandidat - Der Mutmacher: Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier verkörpert die deutsche Polit-Elite. Im höchsten Amt des Staates will er vor allem eines sein: Einer von uns. Deutschland macht er so etwas wie eine Liebeserkärung.

16.11.2016
Anzeige