Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tote nach alternativer Krebstherapie
Nachrichten Brennpunkte Tote nach alternativer Krebstherapie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 05.08.2016
Anzeige
Krefeld

Mindestens drei Menschen sind nach der Behandlung in einem alternativen Krebszentrum in Brüggen am Niederrhein gestorben. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Die Behörden machen sich aber Sorgen um die Gesundheit weiterer Kranker, die dort behandelt wurden, und haben sie aufgerufen, sich zu melden. Das Zentrum wirbt unter anderem mit biologischer Krebsbehandlung, Schmerztherapie und Entgiftung. Laut Polizei haben sich in dem Krebszentrum auch zahlreiche Niederländer behandeln lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wohl von einem Deutschen entfachte Feuer auf La Palma hat schon rund 2500 Hektar Pinienwald im Süden der Kanaren-Insel zerstört.

05.08.2016

Die von der Türkei vorgelegten Beweise für eine Verstrickung des im US-Exil lebenden Predigers Fethullah Gülen in den Militärputsch reichen Vertretern der US-Regierung ...

05.08.2016

Trotz Zweifeln auch in der Koalition hält die Bundesregierung am EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen fest.

05.08.2016
Anzeige