Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Toter Verdächtiger handelte nach eigenen Worten allein
Nachrichten Brennpunkte Toter Verdächtiger handelte nach eigenen Worten allein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 08.07.2016
Anzeige
Dallas

Der getötete Verdächtige von Dallas hat nach eigenen Angaben allein gehandelt. Er gehöre keiner Gruppe an, habe der Mann gesagt, berichtete Polizeichef David Brown bei einer Pressekonferenz.

Der Verdächtige hatte sich stundenlang in einem Parkhaus verschanzt, nachdem fünf Polizisten bei einem Protestmarsch gegen Polizeigewalt am Donnerstagabend von Heckenschützen getötet worden waren.

Der Mann gab nach Angaben von Brown außerdem an, Weiße und insbesondere weiße Polizisten töten zu wollen. Er sei über die jüngsten Fälle von tödlichen Schüssen durch Polizisten aufgebracht gewesen. Die Polizei tötete den Verdächtigen Brown zufolge schließlich mit einem Sprengsatz.

Anlass für den Protestmarsch am Donnerstagabend (Ortszeit) war der Tod von zwei Afroamerikanern, die innerhalb von zwei Tagen in anderen US-Städten durch Polizeischüsse ums Leben gekommen waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer der mutmaßlichen Heckenschützen von Dallas ist von der Polizei mit Hilfe eines Roboters getötet worden.

08.07.2016

Mitten in der Nacht soll ein Mädchen fast 30 Mal auf seine schlafende Mutter eingestochen haben. Der Stiefvater kam bei der Attacke ums Leben. Die 16-Jährige muss zwar wegen Mordes in Haft, aber es blieben auch Fragen offen im Bielefelder Prozess.

08.07.2016

Bei der Explosion einer Rohrbombe in einem Regionalzug in Taipeh sind mehr als zwei Dutzend Passagiere verletzt worden.

08.07.2016
Anzeige