Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Tour-Sieger 2011 gibt Kontakt zu Ferrari zu

Doping Tour-Sieger 2011 gibt Kontakt zu Ferrari zu

Der letztjährige Tour-de-France-Sieger Cadel Evans hat als Reaktion auf den aktuellen Radsport-Dopingskandal einen früheren Kontakt zum umstrittenen Arzt Michele Ferrari zugegeben.

Voriger Artikel
Chronologie: Vom Tour-Helden zum Doping-Sünder
Nächster Artikel
Hintergrund: Die Tour-Zweiten hinter Lance Armstrong

Der als «Dottore EPO» bekannte Michele Ferrari gilt als zentrale Figur der Dopingaffäre Armstrong.

Quelle: Giorgio Benvenuti

Sydney. Der letztjährige Tour-de-France-Sieger Cadel Evans hat als Reaktion auf den aktuellen Radsport-Dopingskandal einen früheren Kontakt zum umstrittenen Arzt Michele Ferrari zugegeben.

Dem australischen TV-Sender SBS teilte der 35-Jährige mit, im Sommer 2001 einmal unter der Aufsicht von Ferrari trainiert zu haben. „Dabei wurde nie über Doping gesprochen und es gab auch keine Anzeichen für irgendetwas Illegales“, schrieb Evans in einer Mail.

Ferrari gilt als zentrale Figur der Dopingaffäre Lance Armstrong; er soll die Teams des Amerikaners jahrelang mit EPO versorgt haben. Sowohl Armstrong als auch Ferrari streiten sämtliche Vorwürfe der US-Anti-Doping-Agentur USADA ab. Am (heutigen) Montag wollte der Radsport-Weltverband UCI eine Entscheidung in der Causa bekanntgeben.

„Der einzige Beweggrund damals - soweit ich mich erinnere 2001 - war, meine Fähigkeit als Straßenradfahrer zu testen“, berichtete Evans. „Zu jener Zeit war die Meinung von Herrn Ferrari bei Teams und Teamchefs sehr hoch angesehen.“

Wie Ferrari selbst im Vorjahr erzählte, habe Evans' damaliger Manager Toni Rominger den Kontakt hergestellt. „Vor und nach diesem Test gab es keinen Kontakt mehr“, unterstrich der Profi vom Team BMC, der 2011 als erster Australier die Tour gewonnen hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr