Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tourist in australischer Wüstenschlucht von Blitz erschlagen
Nachrichten Brennpunkte Tourist in australischer Wüstenschlucht von Blitz erschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 02.01.2018
Anzeige
Kings Canyon

Ein 35-jähriger Mann ist im Kings Canyon in Australien von einem Blitz tödlich getroffen worden. Er sei mit vier Familienmitgliedern auf der Oberseite der Schlucht unterwegs gewesen, als der Blitz einschlug, teilte die Polizei mit. Ranger, Mediziner und Polizisten behandelten demnach den Mann vor Ort. Die Bemühungen seien durch starken Regen und Sturzfluten erschwert worden, hieß es. Die Familienmitglieder seien unverletzt geblieben. Woher das Opfer kam, war nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die regimekritischen Proteste im Iran haben Spuren hinterlassen. Es geht nämlich nicht mehr nur um Reformen, sondern richtet sich gezielt gegen das gesamte islamische Regime. Auch Präsident Ruhani warnt.

02.01.2018

Der ehemalige Chef des israelischen Auslandsgeheimdienstes Mossad hat angesichts der jüngsten Proteste im Iran vor einer Einmischung Israels gewarnt.

02.01.2018

Der Deutsche Richterbund hat erneut vor einem dramatischen Personalmangel in der Justiz gewarnt und die Einstellung von 2000 zusätzlichen Richtern und Staatsanwälten gefordert.

02.01.2018
Anzeige