Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tourist will „Handgranaten“ am Flughafenschalter aufgeben
Nachrichten Brennpunkte Tourist will „Handgranaten“ am Flughafenschalter aufgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 28.09.2016
Anzeige
Hamburg

Ein amerikanischer Tourist hat mit seinen extravaganten Urlaubsandenken einen Polizeieinsatz am Hamburger Flughafen ausgelöst. Der Mann habe am Nachmittag seine Taucherausrüstung und einen Karton mit einigen Fundstücken seines Urlaubs aufgeben wollen, sagte ein Polizeisprecher. Das Schalterpersonal habe in dem Karton auch zwei Handgranaten gefunden. Umgehend wurde Terminal 1 geräumt. Experten des Kampfmittelräumdienstes untersuchten die Gegenstände, gaben aber bald Entwarnung. Die Handgranaten waren mit Sand gefüllt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Juli 2014 trifft eine Rakete Passagierflug MH17 über der Ostukraine. Wer ist schuld am Tod von 298 Menschen? Ermittler haben ein bestimmtes Geschütz aus Russland und dessen Besatzung im Blick. Namen fallen nicht. Noch nicht.

30.09.2016

Rentenniveau auf Talfahrt - tut sich nichts bei der gesetzlichen Rente, sinkt das Sicherungsniveau stark ab. Doch will man es halten, kostet das Milliarden.

29.09.2016

Im Zusammenhang mit dem Abschuss des Passagierfluges MH17 über der Ostukraine bitten die strafrechtlichen Ermittler Zeugen um Insider-Informationen.

28.09.2016
Anzeige