Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken
Nachrichten Brennpunkte Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 16.08.2017
Anzeige

Athen (dpa) – Beim Versuch, zwei seiner Kinder vor dem Ertrinken zu retten, ist ein Elternpaar an der Küste von Kreta selbst ums Leben gekommen. Die Küstenwache bestätigte, dass die beiden 35-jährigen Griechen ertranken. Andere Badende hätten die zwei Kinder gerettet. Das Drama geschah am beliebten kretischen Strand von Geropotamos bei Rethymno. Die genauen Umstände des Unglücks würden untersucht, teilte die Küstenwache weiter mit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Almería (dpa) - Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.

16.08.2017

Seit Juni greift ein Kurden-Bündnis die vom IS gehaltenen Stadt Al-Rakka an. Für die Zivilisten werden die Kämpfe mehr und mehr zu einem Alptraum. Auch nach der Flucht geht das Leiden weiter.

17.08.2017

Die Lage der Flüchtlinge aus der umkämpften nordsyrischen IS-Hochburg Al-Rakka wird Hilfsorganisationen zufolge immer dramatischer.

16.08.2017
Anzeige