Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trauerfeier für Margot Honecker am Nachmittag
Nachrichten Brennpunkte Trauerfeier für Margot Honecker am Nachmittag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 07.05.2016
Anzeige
Santiago de Chile

Im Alter von 89 Jahren ist Margot Honecker in Chile gestorben. Die frühere DDR-Ministerin für Volksbildung starb im Beisein ihrer Tochter. Chilenischen Medien zufolge erlag sie den Folgen einer Krebserkrankung. Für heute Nachmittag ist eine Trauerfeier in Santiago de Chile geplant, die Einäscherung dann für Montag. Margot Honecker galt als kommunistische Hardlinerin. Die Witwe des früheren DDR-Staats- und SED-Parteichefs Erich Honecker verteidigte die DDR bis zuletzt als das bessere System.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis zum Schluss hielt die Frau eisern an ihrer DDR fest. Kritische Einsichten hatte die Honecker-Witwe nicht. Fast 22 Jahre nach ihrem Mann starb nun die einstige Ministerin.

07.05.2016

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht sind deutlich weniger Touristen nach Köln gekommen.

07.05.2016

Die Waffenruhe in der umkämpften syrischen Provinz Aleppo ist nach russischen Angaben um 72 Stunden verlängert worden.

07.05.2016
Anzeige