Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trauergottesdienst für Opfer des Busunglücks in Dresden
Nachrichten Brennpunkte Trauergottesdienst für Opfer des Busunglücks in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 05.07.2017
Anzeige
Dresden

Für die Opfer des Busunglücks auf der A9 in Oberfranken wird nach Angaben der Landeskirche für Samstag ein Trauergottesdienst in Dresden vorbereitet. In der Unterkirche der Frauenkirche solle an die 18 Toten erinnert sowie für Angehörige, Freunde und die 30 Verletzten gebetet werden, berichtete Radio Dresden. Bei dem Unfall eines Reisebusses aus der Oberlausitz kamen auch zwei Ehepaare aus der Landeshauptstadt ums Leben. Der Bus war auf dem Weg zum Gardasee in Oberfranken auf einen Laster aufgefahren und in Flammen aufgegangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Saudi-Arabien und seine Verbündeten wollen ihren Nachbarstaat Katar außenpolitisch auf Linie bringen. Doch das Emirat weigert sich, seinen TV-Sender Al-Dschasira dichtzumachen und den Kontakt zum Iran einzustellen. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht.

05.07.2017

Ein Bündnis arabischer Staaten hat sich in der Golfkrise nicht auf neue Sanktionen gegen Katar geeinigt.

05.07.2017

Eine Gruppe gewaltbereiter Männer hat das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela gestürmt.

05.07.2017
Anzeige