Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trump: USA werden im Nordirak nicht Partei ergreifen
Nachrichten Brennpunkte Trump: USA werden im Nordirak nicht Partei ergreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 17.10.2017
Washington

Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak wollen die USA neutral bleiben. „Wir werden nicht Partei ergreifen“, sagte US-Präsident Donald Trump Medienberichten zufolge in Washington. Die Vereinigten Staaten hätten „sehr gute Beziehungen“ sowohl mit der Zentralregierung im Irak als auch im den Kurden. „Wir hätten niemals dort sein sollen“, sagte Trump mit Bezug auf den Einmarsch von US-Truppen im Irak 2003. „Aber wir werden nicht Partei nehmen.“ Die USA seien sehr besorgt über die Lage im Irak, sagte Außenministeriumssprecherin Heather Nauert in einer Stellungnahme.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Eskalation in nordirakischen Kurdengebieten hat die Europäische Union die Konfliktparteien zum Dialog und zu einem Ende der Gewalt aufgerufen.

17.10.2017

Im Irak wächst die Angst vor einem neuen Bürgerkrieg. Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission in der Region unterbrochen.

17.10.2017

Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht.

17.10.2017