Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trump brüskiert Tillerson - gegen Gespräche mit Nordkorea
Nachrichten Brennpunkte Trump brüskiert Tillerson - gegen Gespräche mit Nordkorea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 02.10.2017
Washington

Im Konflikt um Nordkoreas Atom-und Raketenprogramm sind in der US-Regierung Meinungsunterschiede über den Kurs gegenüber Pjöngjang offen zutage getreten. US-Präsident Donald Trump bekräftigte via Twitter, dass er Gespräche mit Nordkorea über dessen Atom- und Raketenprogramm für sinnlos hält. Bereits zuvor hatte er die offensichtliche Bereitschaft seines Außenministers Rex Tillerson kritisiert, den Dialog mit Pjöngjang zu suchen: Das sei Zeitverschwendung, schrieb Trump. Zuvor hatte Tillerson erstmals publik gemacht, dass es direkte Kanäle nach Pjöngjang gebe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verschiedene Gewerkschaften und Organisationen haben in der spanischen Region Katalonien für morgen zu einem Generalstreik aufgerufen, um gegen die Polizeigewalt ...

02.10.2017

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Polizeigewalt beim umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien kritisiert und die Regierung in Madrid zum Dialog aufgefordert.

02.10.2017

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Ulm sind acht Menschen schwer verletzt worden.

02.10.2017