Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trump spricht bei Venezuela von „militärischen Optionen“
Nachrichten Brennpunkte Trump spricht bei Venezuela von „militärischen Optionen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 12.08.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump hat zur Krise in Venezuela überraschend gesagt, er schließe militärische Optionen nicht aus. Trump sagte während einer Fragerunde zum Thema Nordkorea: „Wir haben viele Optionen für Venezuela, einschließlich einer militärischen, falls nötig.“ Es war nicht unmittelbar klar, was Trump damit meinte. Seine Äußerung fiel ohne Erläuterung oder Zusammenhang. Venezuela wird von einer Krise erschüttert. Es gab monatelange Unruhen, Präsident Nicolás Maduro hat die Opposition entmachtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brüssel (dpa) – Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat wegen der Nordkorea-Krise ein Sondertreffen der für Sicherheitsfragen zuständigen EU-Botschafter einberufen.

12.08.2017

Fünf Jahre kein Album, fünf Jahre kein Konzert in Deutschland, jetzt ist sie wieder da: US-Sängerin Pink hat am Abend ein umjubeltes Comeback auf deutschen Bühnen gegeben.

11.08.2017

Nordkorea würde laut US-Präsident Donald Trump einen militärischen Angriff auf das US-Außengebiet Guam bereuen.

11.08.2017
Anzeige