Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Trump warnt vor Handel mit dem Iran
Nachrichten Brennpunkte Trump warnt vor Handel mit dem Iran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 07.08.2018
Anzeige

Washington (dpa) – Nach dem Inkrafttreten der US-Sanktionen gegen den Iran hat US-Präsident Donald Trump andere Staaten davor gewarnt, mit der Islamischen Republik Handel zu treiben. „Jeder, der mit dem Iran Geschäfte macht, wird KEINE Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen“, schrieb Trump am Morgen (Ortszeit) auf Twitter. Der US-Präsident hatte die umstrittenen Sanktionen gegen den Iran um 6.00 Uhr MESZ wieder in Kraft gesetzt. Der iranische Präsident Hassan Ruhani warf Trump vor, einen „psychologischen Krieg“ gegen sein Land zu führen. Die EU ist gegen die Sanktionen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Bei einem Erdrutsch in den italienischen Alpen sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

07.08.2018

Nach der Explosion eines Wohnhauses im nordhessischen Knüllwald ist die Identität des zweiten Opfers geklärt.

07.08.2018

Wegen einer Magen-Darm-Erkrankung muss US-Sängerin Pink erneut eines ihrer Konzerte im australischen Sydney absagen.

07.08.2018
Anzeige