Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tsunami-Welle in Kalifornien aufgeschlagen
Nachrichten Brennpunkte Tsunami-Welle in Kalifornien aufgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:06 02.11.2012
Washington

Eine erste Tsunami-Welle ist nach dem Pazifik-Beben auf die US-Küste in Nord-Kalifornien und Süd-Oregon getroffen. Die Welle war nur 67 Zentimeter hoch. Schaden hat sie nach bisherigen Informationen nicht angerichtet. Das schwere Erdbeben erreichte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS eine Stärke von 7,7. Das Zentrum des Bebens lag auf der kanadischen Inselgruppe Haida Gwaii in der Provinz British Columbia - in gut 17 Kilometern Tiefe. Berichte über Opfer oder Schäden dort gibt es bisher nicht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Party in einer Gartenlaube in Recklinghausen ist ein Gas-Heizer explodiert. 13 Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer.

02.11.2012

Ein Autofahrer ist in Baden-Württemberg auf schneebedeckter Straße frontal mit einem Reisebus zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen.

02.11.2012

Tausende Einwohner der Inselgruppe Hawaii sind auf der Flucht vor einer Tsunamiwelle.

02.11.2012