Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Türkei: 15 Jahre Haft für Steudtner gefordert
Nachrichten Brennpunkte Türkei: 15 Jahre Haft für Steudtner gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 08.10.2017
Istanbul

Rund drei Monate nach seiner Festnahme fordert die türkische Staatsanwaltschaft nach einem Medienbericht 15 Jahre Haft für den inhaftierten deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner. Ihm, seinem schwedischen Kollegen Ali Ghravi und neun weiteren würden Unterstützung und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen, meldete der Sender CNN Türk. Steudtner, Gharavi und acht türkische Menschenrechtler waren am 5. Juli bei einem Seminar in Istanbul festgenommen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwar gab die Polizei schon wenige Stunden nach dem Vorfall Entwarnung und teilte mit, es handele sich um keinen Terrorakt. Wie es aber zu dem Unfall vor dem Natural History Museum in London kommen konnte, muss noch ermittelt werden.

08.10.2017

Tausende Menschen haben in Kataloniens Hauptstadt Barcelona gegen die Pläne der Regionalregierung zur Abspaltung von Spanien protestiert.

08.10.2017

In der Grenzregion zwischen Syrien und der Türkei haben sich Einheiten des türkischen Militärs und islamistische Rebellengruppen schwere Gefechte geliefert.

08.10.2017