Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Türkei: Visumfreiheit bis Oktober oder Flüchtlingspakt in Gefahr
Nachrichten Brennpunkte Türkei: Visumfreiheit bis Oktober oder Flüchtlingspakt in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 31.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Türkei verlangt von der EU ultimativ bis spätestens Oktober die zugesagte Visumfreiheit für ihre Bürger. Andernfalls will die islamisch-konservative Regierung das Flüchtlingsabkommen mit der EU aufkündigen. Das sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Der Minister versicherte, das solle keine Drohung sein. Die Visumpflicht sollte ursprünglich ab Juli aufgehoben werden. Der Termin hat sich aber verschoben, weil die Türkei noch nicht alle 72 Bedingungen erfüllt hat, etwa die Reform der türkischen Anti-Terror-Gesetze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut zwei Wochen nach dem Putschversuch in der Türkei haben Tausende überwiegend Deutschtürken in Köln für Präsident Recep Tayyip Erdogan demonstriert.

31.07.2016

Mit Netz, aber ohne Fallschirm: Ein Skydiver wagt einen Sprung, den noch niemand vor ihm versucht hat. Es ist ein gefährliches Wagnis, aber dem Extremsportler gelingt es.

01.08.2016

Eine größere Zahl von Zivilisten hat nach Angaben der syrischen und russischen Regierung die belagerten Rebellenviertel in Aleppo über sogenannte sichere Korridore verlassen.

31.07.2016
Anzeige