Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Türkei droht der EU mit Aus des Flüchtlingsabkommens
Nachrichten Brennpunkte Türkei droht der EU mit Aus des Flüchtlingsabkommens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 01.08.2016
Anzeige
Berlin

Wegen neuer Drohungen aus Ankara könnte das Flüchtlingsabkommen mit der EU auf der Kippe stehen. Außenminister Mevlüt Cavusoglu drohte ultimativ mit der Aufkündigung des Pakts, wenn türkischen Reisenden nicht zügig Visumfreiheit gewährt wird. Seine Regierung erwarte einen konkreten Termin, sagte er der „FAZ“. Das Flüchtlingsabkommen hat zusammen mit dem Bau des Grenzzauns in Mazedonien dazu geführt, dass weniger Migranten auf die griechischen Inseln übersetzen und sich nach Deutschland durchschlagen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eltern, die beide berufstätig sind, sehen sich im Alltag mit völlig neuen sozialen und organisatorischen Belastungen konfrontiert - die durchaus gesundheitliche Beeinträchtigungen zur Folge haben können.

01.08.2016

Islamistische Aufständische in Syrien haben versucht, die Belagerung Aleppos durch Regierungstruppen zu durchbrechen und blockierte Versorgungsrouten in die östlichen Stadtteile wieder freizukämpfen.

01.08.2016

Der Flüchtlingspakt mit der Türkei wird besonders von der Bundesregierung als Erfolg gefeiert. Nun stellt Ankara den Deal offen in Frage - und pocht auf die im Gegenzug versprochene Visumfreiheit für seine Bürger. Muss sich Deutschland auf einen neuen Migrantenzustrom einstellen?

01.08.2016
Anzeige