Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Türkei übergibt neue Liste mit angeblichen Verdächtigen
Nachrichten Brennpunkte Türkei übergibt neue Liste mit angeblichen Verdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 05.04.2017
Anzeige
Berlin

Die türkische Regierung hat der Bundesregierung ein zweites Dossier mit Angaben über angebliche Regimegegner übergeben. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“. Eine erste Liste war Mitte Februar an den BND übergeben worden. Die dort aufgeführten Personen wurden vom türkischen Geheimdienst als Anhänger oder Unterstützer des Predigers Fetullah Gülen angesehen, den Ankara für den gescheiterten Putsch im Juli 2016 verantwortlich macht. Die Bundesanwaltschaft nahm daraufhin wegen des Verdachts der Spionage in Deutschland Ermittlungen gegen den türkischen Geheimdienst MIT auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung hat ihr umstrittenes Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet auf den Weg gebracht. Kritiker schlagen Alarm. Sie sehen die Meinungsfreiheit in Gefahr.

05.04.2017

Die syrische Opposition hat Russlands Angaben zurückgewiesen, die syrische Luftwaffe habe in der Stadt Chan Scheichun eine Chemiewaffenfabrik von Rebellen getroffen.

05.04.2017

Nach Misshandlungs-Vorwürfen gegen Elefantenpfleger will der Zoo Hannover die von Tierschützern heimlich gefilmten Aufnahmen genau analysieren.

05.04.2017
Anzeige