Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Tunesien geht gegen Extremisten vor - fünf Terroristen getötet
Nachrichten Brennpunkte Tunesien geht gegen Extremisten vor - fünf Terroristen getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:25 09.03.2016
Anzeige
Tunis

Die tunesische Regierung geht weiter gegen Extremisten vor. Bei einer Militäroperation seien im Süden des Landes am Abend mindestens fünf Terroristen getötet worden, teilte das Innenministerium mit. Bei der Aktion in der Stadt Ben Gardane nahe der Grenze zu Libyen seien auch Waffen sichergestellt worden. Am Montag hatten Extremisten drei Stützpunkte der Sicherheitskräfte in Ben Gardane angegriffen. Es folgten stundenlange Straßenkämpfe. 55 Menschen starben. Die Regierung geht davon aus, dass die Terrormiliz Islamischer Staat hinter den Angriffen steckt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 250 000 Kinder in belagerten Gebieten in Syrien hungern. Diese Kinder hätten auch so gut wie keinen Zugang zu Medikamenten und potenziell anhaltende psychologische ...

09.03.2016

Die USA haben bei einem Luftangriff in Syrien möglicherweise einen hochrangigen Führer des Islamischen Staates getötet.

09.03.2016

Star-Physiker Stephen Hawking ist nach eigenen Angaben in der Schule manchmal faul gewesen.

09.03.2016
Anzeige